tm3   Terminmanagement Dokumentation

Datenstick

Stand: 07.06.2016


Aufgabe:

Die aktuelle Version von tm3 ist lauffähig auf einem Datenstick zu installieren. Das Backup von tm3-fuhrpark.de auf den Stick muss für Administratoren möglch sein.

Ebenfalls muss es möglich sein, einen neuen Mandanten (neues Jahr) von tm3-fuhrpark.de auf den Stick zu kopieren.


Datenstick

Kingston 32 GB


Server-Programm XAMPP

Quelle https://sourceforge.net/projects/xampp/?source=typ_redirect 135,2 MB

Overview: An easy to install Apache distribution containing MySQL, PHP, and Perl

Ziel: KINGSTON/xampp-linux-x64-5.6.21-0-installer.run/xampp-linux-x64-5.6.21-0-installer.run

chmod 755 xampp-linux-VERSION-installer.run
sudo ./xampp-linux-VERSION-installer.run 

Server- Software

XAMPP für Windows. Startseite ist http://www.apachefriends.org/de/xampp-windows.html.

  1. Version 1.6.6a heruntergeladen als selbstextrahierendes ZIP-Archiv (28 MB)
  2. Datei xampp-win32-1.6.6a.exe auf den Stick (D:/) kopiert und gestartet
  3. Programm D:\xampp\xampp_start.exe gestartet, dann im Browser http://localhost aufgerufen. Seite http://localhost/xampp/splash.php meldet sich, XAMPP läuft.

tm3- Programmdateien 2007

  1. Das Verzeichnis _2007 von C:\www\tm3_alt nach D:\ kopiert. Dort umbenannt in tm3_2007. Die aktuellste Datei ist p441 (autom. Buchen) vom 18.02.2008.
  2. Im Browser http://localhost/tm3_2007 aufgerufen: Objekt nicht gefunden. Klären, wohin localhost zeigt.
  3. D:\xampp\apache\conf\httpd.conf zeigt auf DocumentRoot "/xampp/htdocs". Abgeändert in DocumentRoot "/tm3_2007". Apache neu gestartet mit Programm D:\xampp\xampp_restart.exe
  4. Im Browser http://localhost aufgerufen: Zugriff verweigert!. <Directory "/xampp/htdocs"> in <Directory "/tm3_2007"> geändert, restart. tm3 Login erscheint bei http://localhost.
  5. Anmeldung erfolgreich, Aussteller können angezeigt werden. Da stimmt was nicht, denn die Datenbank wurde noch nicht kopiert. Zugriff erfolgte auf den Hauptserver bei internic, Frankfurt. So ist es in der mitkopierten Datei D:\tm3_2007\db\_db_connect.php definiert.

tm3- Datenbank 2007

  1. Im Browser http://localhost/phpmyadmin/ aufgerufen und Datenbank tm3_2007_usbdrive leer angelegt: CREATE DATABASE `tm3_2007_usbdrive` DEFAULT CHARACTER SET latin1 COLLATE latin1_german1_ci;
  2. Importieren Datei D:\tm3_2007\backup\tm3_0706091226.sql.zip vom 09.06.2007 (641 kB) mit Zeichencode latin1. Bricht ab mit der Meldung "Fatal error: Maximum execution time of 300 seconds exceeded in D:\xampp\phpMyAdmin\libraries\import\sql.php on line 129".
    Langwierige Suche, woher die 300 Sekunden kommen. In Datei D:\xampp\phpMyAdmin\libraries\config.default.php steht $cfg['ExecTimeLimit'] = 300;
    Auf 600 gesetzt (XAMPP restart), wieder Abbruch. Aber Tabelle tm_adressen ist da. Auf 1800 gesetzt (XAMPP restart), wieder Abbruch. Die meisten Tabellen sind da. Datei entzipt, restliche Tabellen einzeln importiert. Dabei stellte sich heraus, dass jeder Import die vorhandenen Tabellen erstmal löscht (beim Ziehen der ZIP- Datei damals so angegeben).
  3. Im Browser http://localhost aufgerufen und eingeloggt. In der Adressliste sind die Umlaute nicht korrekt. Tabelle tm_adressen nochmal importiert, diesmal mit Zeichensatz utf8. Umlaute stimmen in der Liste, aber nicht im Pflegeprogramm p102. Das ist vom vom 28.06.2007, also neuer als die Daten.

tm3- System 2007

Starten:

  1. Datenstick in den Windows- PC stecken, schauen, welchen Laufwerkbuchstaben er erhält. Bei mir ist es D:
  2. Verzeichnis D:\xampp wählen, dort Programm xampp_start.exe starten.
  3. Im Firefox http://localhost aufrufen, es erscheint die Login- Maske.

Beenden:

  1. Verzeichnis D:\xampp wählen, dort Programm xampp_stop.exe wählen.

Fazit:

Es läuft, nachdem ich noch das Feld hinweis_terminplan in der Adresstabelle ergänzt habe. Das Feld wurde am 28.06.2007 hinzugefügt. Von den Programmen verlangt, bei der Datensicherung noch nicht dabei.

Als Beweis, dass das System vom Datenstick gefahren werden kann, taugt die Installation. Auch um im Umgang damit die Geschwindigkeit zu prüfen. Auf meinem Laptop ist nur USB 1 vorhanden, das erklärt wohl das Zeitproblem beim Import der Datenbank.

Der Datenstick ist mit 252 MB belegt, 3,58 GB sind noch frei.

Bei künftigen Aktionen müssen Programme und Daten den gleichen Stand haben.


Datenstick im Netz:

In meinem WLAN ist der Laptop mit dem Datenstick unter IP- Adresse 192.168.178.23 erreichbar. Auf einem anderen Arbeitsplatz wurde Firefox gestartet und http://192.168.178.23 eingegeben. Es erscheint die Login-Maske. Von jedem Arbeitsplatz im Netz kann auf dem Datenstick gearbeitet werden.

Ermitteln der eigenen IP- Adresse:

  1. Start - Ausführen - Eingabe: "cmd"
  2. Eingabe: "ipconfig". Die eigene IP- Adresse wird angezeigt.

ACHTUNG: Den Datenstick nicht im Internet freigeben, es ist keinerlei Zugriffsschutz eingerichtet, siehe Warnhinweis auf http://www.apachefriends.org/de/xampp-windows.html#1217


tm3tm3   Doku update_dateien © 2008   www.osmer.de